Seite drucken
Title: Aktuell Anzeige

Glanz der Weihnachtszeit

 

Sehenswerte Ausstellung Christbaumschmuck und Krippen in der ehem. Kirchhofschule in Ostheim v.d. Rhön

Der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ lädt von Freitag, 1. Dezember 2017 bis Montag, 8. Januar 2018, zur Ausstellung „Glanz der Weihnachtszeit – Christbaumschmuck und Krippen“ ein. Filigraner Baumschmuck aus Glas, Porzellan, Pappmaché, Wachs, Metall u.v.m. stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Die ca. 20 dazu ausgewählten Weihnachtskrippen sind aus gleichem oder ähnlichem Material gearbeitet und ergänzen sich harmonisch.

 

Am Freitag, 1. Dezember, beginnt unter dem Titel „Glanz der Weihnachtszeit – Christbaumschmuck und Krippen" die Ausstellung in der ehem. Kirchhofschule der Kirchenburg Ostheim. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr ganz besonderer Weihnachtsschmuck. Die Kirchenburgfreunde präsentieren den um 1900 in Lauscha (Thüringen) erfundenen Glasschmuck, ebenso wie eine Vielfalt an Christbaumschmuck aus anderen Werkstoffen. Die dazu ausgewählten und liebevoll arrangierten Krippenexponate stammen zum Teil aus verschiedenen Regionen Deutschlands oder aus anderen Ländern der Welt.

Krippen und Behang in jeweils gleichem oder ähnlichem Material ergänzen sich reizvoll.

 

Die ehem. Kirchhofschule in der mittelalterlichen Kirchenburg in Ostheim beherbergt diese ebenso spannende wie reizvolle Ausstellung. Die Öffnungszeiten sind Fr bis Mo von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und vom 22. Dezember bis zum 8. Januar täglich (außer 24. und 31.12.). Der Eintritt kostet 2,00 € und dient u.a. dem Erhalt der Kirchenburg.

 

Während der gesamten Ausstellungsdauer werden weihnachtliche Holzarbeiten und Krippenställe zum Verkauf angeboten.

 

Nach dem Besuch der Ausstellung lohnt sich ein Rundgang durch das benachbarte Kirchenburgen-Museum. Dort können Interessierte mehr über die Kirchenburgen Unterfrankens und Südthüringens erfahren. Fundstücke aus dem Schulglockenturm ergänzen den Rundgang durch die Zeitgeschichte. Gruppenführungen jederzeit nach Anmeldung (Tel. 09777 471, 18-20 Uhr). Weitere Informationen unter www.lebendige-kirchenburg.de.

…………………………………………………………………………………………………………………………

 

INFO Freunde der Kirchenburg e.V., 1. Vorsitzender Adolf Büttner, Lichtweg 4, 97645 Ostheim v.d. Rhön, Tel.: 09774/337

Für Redaktionen texTDesign Tonya Schulz GmbH, Tel. 09777 32 35, info@text-design.de

 


Fenster schlieen