Ostheimer Stadtfest

 

In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Vom 16. bis 18. Juni feiert der Luftkurort Ostheim v.d. Rhön bereits zum 31. Mal sein legendäres Stadtfest. Kaum ein Rhöner lässt sich dieses Event entgehen, die Urlaubsgäste erst recht nicht. Und traditionell ist die Mega-Open-Air-Party auch Anlass für alle, die nicht mehr in der Rhön wohnen, wieder einmal nach Hause zu kommen. Der Besuch lohnt sich auch in diesem Jahr auf jeden Fall.

 

Bei viel Musik, guten Speisen und Getränken, einer kunterbunten Ausstellerschar, Fahrgeschäften und Aktionen von Vereinen ist entlang der Marktstraße gute Laune garantiert. Los geht’s am Freitagabend mit dem traditionellen Festbieranstich – heuer von der Streck Bräu gestaltet. Böllerschützen, die Stadtkapelle Ostheim und der Münsteraner Fanfarenkorp rahmen den Abend ein. Am Samstag und Sonntag herrscht dann buntes Markttreiben mit vielen Ständen, Fahrgeschäften, Kapellen und Schlemmereien.

Unter dem Motto „Wir sind Ostheim“ präsentieren sich im Steinig zahlreiche Firmen des Ostheimer Gewerbevereins. Mit einer kleinen Musikbühne will der Gewerbeverein die Besucher unterhalten und auf seine Angebote aufmerksam machen.

Das Rad der Zeit dreht die Laienspielgruppe des Schauspiels „Kroatensturm“ beim mittelalterlichen Dorfleben zurück. Wer nicht aufpasst, landet unter viel Gelächter im Gefängnis. Ein Hauch von Nostalgie weht in den historischen Mauern des Gelben Schlosses. Der große Hinterhof an der Marktstraße ist Schauplatz für einen großen Kunsthandwerkermarkt

 

Party und Tanz für alle Generationen steht am Samstagabend auf dem Programm (Eintritt 5 €). Auf der Marktstraße steht die Band „Hot Oven and the Briketts“ auf der Bühne. Im Schlösschen heizt wieder „Dr. Tube und Tobi K.“ dem Partyvolk ein.

 

Der Sonntag beginnt wieder um 10 Uhr mit dem Marktfest. Um 11 Uhr spielt ffortissimo vor dem Rathaus. Am verkaufsoffenen Sonntag ist Flanieren und Shoppen nach Herzenslust auch in den zahlreichen Ostheimer Geschäften angesagt. Abseits des bunten Jahrmarkttrubels lädt das Orgelbaumuseum am Stadtfestsonntag zum Chorsingen um 14 Uhr ein.

Die Veranstaltung wird laufend ergänzt. Weitere Informationen und das genaue Programm gibt es in Kürze auf unserer Homepage www.ostheim-rhoen.de

 

 

Stadtfest